Diabetes am Auge - Fachmännische Betreuung

Augenarzt Betreuung von Diabetes-Patienten

Diabetes:

Die Zuckererkrankung - Diabetes - ist eine der häufigsten Zivilisationserkrankungen in unserer Gesellschaft mit deutlich steigender Frequenz.
Während die Kontrolle des Blutzuckers unter anderem mit sehr modernen Behandlungsmethoden ständig weiter verbessert wird, ist zu beobachten, dass möglichen Folgeerkrankungen noch nicht im ausreichendem Maße Aufmerksamkeit geschenkt wird.

Gerade am Auge können durch eine langjährige Diabeteserkrankung bleibende Schäden unterschiedlichen Ausmaßes entstehen, die in letzter Konsequenz sogar die Sehfähigkeit des Auges, als solche, bedrohen können.

Heimtückisch ist dabei vor allem, dass der Patient die sich entwickelnden Probleme am Auge zunächst gar nicht bemerkt.

Während fast alle Diabetiker einer regelmäßigen Kontrolle ihrer Stoffwechselwerte im Blut beim Hausarzt unterliegen, tritt die Kontrolle des Auges viel zu häufig etwas in den Hintergrund.
Dies kann dramatische Folgen für den Patienten haben und ist daher nicht akzeptabel.

Ich habe mich auf die Betreuung und Behandlung von Diabetes-Patienten spezialisiert. Diabetiker können mit den Jahren zum Teil schwerwiegende, krankhafte Veränderungen an der Augennetzhaut entwickeln, die sogar eine dauerhafte Verschlechterung des Sehens nach sich ziehen können.
Dies ist besonders vor dem Hintergrund dramatisch, dass bei rechtzeitiger Diagnose durchaus erfolgversprechende Behandlungsmethoden existieren.
Bei der Behandlung kommt dann unter anderem der Laser zum Einsatz.

Wir bieten unseren Patienten nicht nur eine kontinuierliche, fachgerechte Kontrolle aller Augenfunktionen an, sondern können bei Bedarf entstandene Schäden auch hier bei uns in der Praxis mit dem Laser behandeln.

Für den Patienten ergibt sich hieraus der Vorteil, dass er in aller Regel nicht extra an einen anderen Behandler oder Klinik überwiesen werden muss.
Die Behandlung bleibt in einer Hand.