Hypertonikerbetreuung

Die Hypertonie bezeichnet den Bluthochdruck, der unter anderem zu krankhaften Veränderungen an den Blutgefäßen führen kann.
Die Blutdruckerkrankung ist eine der häufigsten Zivilisationskrankheiten in unserer Gesellschaft.
Um den Hypertonus besser therapieren zu können, sind regelmäßige Überprüfungen des Zustandes der Blutgefäße wünschenswert.
Am einfachsten und sichersten erfolgt die Beurteilung am Auge. Im Bereich des Augenhintergrundes liegen nämlich die Blutgefäße der Netzhaut auf und sind so einer ungehinderten Kontrolle leicht zugänglich.

Weiterlesen